Sneakervorreiter zieht in die Sedelhöfe

Das Quartiersprojekt in der Ulmer Innenstadt bekommt Zuwachs: Die Projektentwickler DC Developments/DC Values holen snipes in die Sedelhöfe. „Ulm ist zwischen Stuttgart und München eine attraktive Stadt mit hoher Lebensqualität, einer renommierten Universität und mit vielen jungen Leuten - auch neben den Studenten. Deshalb war für uns schon lange klar, wir müssen nach Ulm. Bisher war es bei uns noch ein weißer Fleck auf der Expansionskarte, mit den Sedelhöfen haben wir eine Fläche gefunden, wo wir uns so präsentieren können, wie es für uns wichtig ist“, sagt Christine Freihart, Head of Expansion, snipes SE & ONYGO SE. Der deutsche Sneaker- und Streetwear-Händler mietet in Haus 4 rund 540 m2 Ladenfläche. „Wir freuen uns sehr, mit Snipes einer der führenden europäischen Streetwear-Filialisten in den Sedelhöfen begrüßen zu dürfen. Snipes ist nicht nur auf den Verkauf ausgelegt, sondern veranstaltet in seinen Stores verschiedene Events und bietet somit eine gute Mischung aus Retail und Erlebnis“, erklärt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter von DC Developments/DC Values.

Storescouts hat DC Developments/DC Values während des Vermittlungsprozesses beratend begleitet. ...

Weitere News

Alle News