Comporta Dunes - Portugal

Das Projekt liegt ca. eine Autostunde südlich von Lissabon an der Atlantikküste der Region Alentejo.

Es ist vollständig umschlossen von einem großen Naturschutzgebiet und dem landwirtschaftlichen Gut Herdade Da Comporta (ca. 12 500 ha). Die mit Pinien dichtbewachsene Dünenlandschaft ragt von dem 40 km weiten Sandstrand tief in das dünn besiedelte Land und dient vielerorts zum Reisanbau.

Die Grundstücke (Macro Plot 10 & 11) sind Teil eines in der Umsetzung befindlichen Tourismus Entwicklungsgebiet dessen komplementäre Projekte das Amanduna Hotel, eines der ersten Aman Resorts in Europa, und der Championship Golfplatz, des renommierten schottischen Planers David McLay Kidd, sein werden.

Der Mailänder Architekt Matteo Thun & Partners ist seit Anfang 2012 mit der Planung des Masterplan und dem Entwurf der 56 Ferienhäuser beauftragt.

FAKTEN

Projektentwicklung: Joint Venture aus DC Developments GmbH & Co. KG Herdade da Comporta
Architekt: Matteo Thun & Partners
Objekt: Comporta Dunes – Macro Plots 10 & 11
Herdade da Comporta, Portugal
Projektvolumen: ca. 40 Mio. €
Grundstück: ca. 81.000 m²
Nutzung Wohnen: ca. 10.600 m²