Neue Mitte Westerland - Westerland, Sylt
Raum für das Besondere

Die Insel Sylt steht für Exklusivität. Das gilt für die Qualität der Eigenheime, der Hotels und der Gastronomie ebenso wie für den Einzelhandel. Zahlreiche hochwertige Marken aus dem Premium- und Luxussegment suchen nach geeigneten Standorten in Westerland.

Ansprechende Flächen in besten Lagen sind in Westerland so begehrt wie selten. Die Einzelhandelsflächen der Neuen Mitte Westerland kommen der hohen Nachfrage entgegen. In einer Handels-A-Lage der Insel entstehen neue Möglichkeiten der Marken- und Produktpräsentation. Im Erdgeschoss des eleganten Gebäudes werden mehrere Ladenlokale in flexiblen Größen vorgesehen. Lagerflächen und Stellplätze im Untergeschoss komplettieren das Angebot.

Die Neue Mitte entsteht in unmittelbarer Nähe der Friedrichstraße, der Flaniermeile der Stadt. Der stark frequentierte Boulevard mit hochwertigen Geschäften ist ein Magnet für die zahlreichen solventen Insel-Touristen – und zwar das ganze Jahr über. Denn lediglich in Westerland haben die Geschäfte das ganze Jahr geöffnet. So hat auch der Einzelhandel in der Neuen Mitte Westerland immer Saison.

FAKTEN

Projektentwicklung: DC Developments GmbH & Co. KG
Architekt: GRS Reimer Architekten, Elmshorn
Projektvolumen: ca. 30,0 Mio. €
Planungs- und Bauzeit: 08/2010 bis 12/2016
BGFo auf 4 Geschossen: ca. 4.971 m²
BGF Einzelhandel: ca. 1.297 m²
BGF Wohnen: ca. 2.234 m²
Stellplätze im UG: max. 52

LAGE

Im Zentrum der AufmerksamkeitEinzelhandel in der Neuen Mitte Westerland

Die Neue Mitte liegt zentral im Stadtkern von Westerland, an der Ost-West-Achse zwischen Bahnhof und Strandpromenade. Die stark frequentierten Fußgängerzonen Friedrichstraße, Neue Straße und Strandstraße sowie die PKW-genutzte Elisabethstraße sorgen an dem neuen Standort für eine hohe Passantenfrequenz und beste Aussichten für die Retail-Mieter.

GOOGLE MAPS

POINTS OF INTEREST: