Eppendorfer Landstrasse 108-110 - Eppendorf, Hamburg
Belebt, beliebt, begehrt

Das Straßenbild in Eppendorf wird von vielen kleinen, ausgefallenen Geschäften geprägt, zwischen denen immer wieder Cafés und Restaurants zu einer Pause beim Einkaufsbummel einladen. An einer der belebtesten Straßen sind hochwertige Handelsflächen in bester Lage des beliebten Stadtteils entstanden.

Eppendorf, oberhalb der Alster gelegen, zählt zu Hamburgs gehobenen Vierteln. Hier geht es etwas turbulenter, aber nicht weniger edel zu als im geruhsameren Harvestehude. Entsprechend begehrt sind hier die Handelsflächen, insbesondere an der Eppendorfer Landstrasse, einer der „Hauptstraßen“ des beliebten Stadtteils.

Der Gebäudekomplex, der Hahnemannstraße und Eppendorfer Landstrasse verbindet, bietet etwa 2000 m² Handelsfläche, verteilt auf Erdgeschoss und Untergeschoss. Stellplätze für Kunden komplettieren das Angebot.

FAKTEN

Projektentwicklung: Joint Venture aus
DC Developments GmbH & Co. KG
Projektwerke Hamburg Immobilienentwicklung GmbH & Co. KG
Architekt: GRS Reimer Architekten, Elmshorn
Projektvolumen: ca. 32,0 Mio. €
Planungs- und Bauzeit: 02/2012 bis 06/2014
Wohnen: ca. 4.000 m²
Einzelhandel: ca. 2.000 m²
Lager: ca. 500 m²
Stellplätze: ca. 40

LAGE

Standortvorteil: MittendrinEppendorfer Landstrasse – hochwertige Lauflage

Das Grundstück liegt im nördlichen Bereich der Eppendorfer Landstrasse, im Stadtteil Eppendorf. Neben der hohen Passantenfrequenz auf der Eppendorfer Landstrasse profitiert der Standort von einer perfekten Infrastruktur, die eine gute Erreichbarkeit der Handelsflächen für Kunden und Lieferanten gewährleistet.

GOOGLE MAPS

POINTS OF INTEREST: