Buchholz Galerie - Buchholz i.d. Nordheide
Magnet für Marken

In einer der kaufkraftstärksten Regionen Niedersachsens, unweit von Hamburg gelegen, entstand im Stadtzentrum an der bestehenden Fußgängerzone die Buchholz Galerie mit rd. 50 Geschäften und Gastronomiebetrieben.

Die Immobilie erstreckt sich über drei Handelsebenen und zwei darüberlegende Parkgeschosse mit rd. 260 Stellplätzen. Die Buchholz Galerie wurde zum festen Bestandteil der Innenstadt, ergänzt den vorhandenen Einzelhandelsbesatz und schafft damit ein Angebot für die gesamte Region Nordheide.

FAKTEN

Projektentwicklung: DC Developments GmbH & Co. KG
Architekt: Frank Pawlik Architekten, Hamburg
Projektvolumen: 47,0 Mio. €
Planungs- und Bauzeit: 07/2010 bis 09/2012
Handelsfläche inkl. Nebenflächen: 11.000 m² (auf 3 Geschossen)
Stellplätze: 264

LAGE

Shopping mit großer ReichweiteDie Buchholz Galerie im Zentrum der Stadt.

Buchholz ist mittelgroße Stadt mit etwa 40.000 Einwohnern südlich von Hamburg. Die Stadt liegt strategisch perfekt im Schnittpunkt der beiden Autobahnen A1 und A7 in Richtung Hansestadt. Die verkehrsgünstige Lage vergrößert das Einzugsgebiet der Buchholz Galerie im Stadtzentrum und auch der nahe Bahnhof unterstreicht die vorteilhafte Lage des Einkaufszentrums.

GOOGLE MAPS

POINTS OF INTEREST: